Cyberpunk 2077 - Oda

Ihr erinnert euch vielleicht noch an das neue Shirt zu Cyberpunk 2077, welches CD Projekt Red Global Community Lead Marcin Momot während des Casemod-Contest-Finales getragen hat. Bei genauerer Betrachtung stellt sich heraus, dass es einen neuen NPC enthüllt, mit Verbindung zu Takemura.

Der komplett vermummte Charakter verdeckt einen Schriftzug, den man mit etwas Geschick jedoch trotzdem entziffern kann. Es handelt sich um den Cyberninja Oda, der der persönliche Bodyguard von Hanako Arasaka ist. Er soll ein guter Freund des NPCs Takemura sein, von dem er all seine Nahkampfkünste gelernt hat.

Nachdem wir anfangs nur mehrere Merchandise-Figuren zu Takemura vorgesetzt bekamen, gab es diesen Charakter im "Gangs of Night City"-Trailer endlich ingame zu sehen. Er scheint V gegenüber freundlich eingestellt zu sein und mahnt, vorsichtig zu sein, da alle fernab ihrer Heimat wären:

Hanako Arasaka ist übrigens die jüngste Tochter von Saburo Arasaka und somit Schwester von Yorinobu Arasaka. Sie wuchs sehr behütet auf, ohne viel Kontakt zur Außenwelt, weswegen sie in der 2020-Ära die Weiten des Net für sich entdeckte und zu einer waschechten Netrunnerin wurde. Nach dem Vierten Konzernkrieg war sie an den internen Machtkämpfen der Arasaka Corporation beteiligt und leitet die so genannte Kiji-Fraktion.

Bisher ist unklar, ob Odas Outfit einzigartig ist oder ob er nur ein Beispiel ist für weitere Arasaka Cyberninjas, die wir im Spiel treffen werden. Einen vergleichbaren Look gab es ebenfalls im Artwork des Neo-Militarismus zu sehen:

Das Shirt, welches Oda zeigt, ist leider nicht im offiziellen Store von CDPR erhältlich, sondern eine offizielle Kooperation mit dem polnischen Mode-Label Cropp. Die Firma zwar einen deutschen Store, das Shirt ist allerdings nur über die polnische Website verfügbar.

Cropp.com - Koszulka longsleeve Cyberpunk 2077